Extase

 

Daty, ich habe keine Worte des Dankes, dass meine Dankbarkeit für deine großzügige Angebot übereinstimmen, das du mir al deine Tutorials und Stationery's gegeben hast, vielen lieben Dank.

 

Hier kannst du sehen, wie es in einem Stationery wirkt.

Dieses Tutorial ist für PSP 9 geschrieben, geht aber auch mit PSP 8 oder PSP X.

 

Hier bekommst du das Material

Den Filter Unlimited gibt es hier

Ein Danke für das Zubehör an: Martha Dahling

Hast du alles, dann können wir anfangen :-)

 

Schritt 1

Vordergrundfarbe Farbübergang "SN_PORCELAIN.JGD"

Öffne eine Arbeitsfläche 550px B x 450px H

und fülle sie mit der Farbe #3a281a.

Schritt 2

Ebene - Neue Rasterebene und

fülle sie mit dem Farbverlauf,

stelle sie in der Sichtbarkeit auf 64%.

Wende nun den Filter Unlimited - Distortion Filters - Twister - Intensity 64 an.

Ebenen - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen, benenne diese Ebene Hintergrund.

Schritt 3

Dupliziere diese Ebene und gehe auf Bild - Größe ändern und verkleinere sie um 80%,

benenne diese Ebene Bild 1,

wieder duplizieren und benenne diese Ebene Bild 2.

Verschiebe nun Bild 2 in die linke untere Ecke und Bild1

in die rechte obere Ecke.

Schritt 4

Öffne nun die Rosen Tube kopiere und

füge sie in dein Arbeitsbild,

schiebe sie auf Bild 1.

Dupliziere sie und setze sie daneben,

das machst du solange bist du die rechte Seite und oben die Hälfte mit Rosen gefüllt hast.

Stelle die Ebenen Hintergrund, Bild 1 und Bild 2 in der Ebenenpalette auf unsichtbar.

Fasse alle Rosenebenen sichtbar zusammen.

Schritt 5

Gehe in der Ebenenpalette auf Bild 1

aktiviere es,

klicke mit dem Zauberstab außerhalb dieses Bildes.

Auswahl vergrößern um 2,

wieder die Rosenebene aktivieren und auf entfernen gehen.

Schritt 6

Die Rosenebene duplizieren,

Bild vertikal spiegeln und in die linke untere Ecke schieben,

so das sie auf dem Hintergrund sitzt.

Alle Ebenen in der Ebenenpalette auf unsichtbar stellen und

gehe auf die oberste Ebene.

Schritt 7

Ebene - Neue Rasterebene und

aktiviere dein Auswahlwerkzeug Rechteck.

Gehe auf die Benutzerdefinierte Auswahl

und gebe diese Einstellungen an.

Fülle die neue Ebene mit Gold, Auswahl verkleinern um 2 und fülle mit der Farbe #3a281a.

Schritt 8

Ebene - Neue Rasterebene und fülle sie mit dem Farbverlauf,

stelle sie in der Sichtbarkeit auf 64%.

Wende nun den Filter Unlimited - Distortion Filters - Twister - Intensity 64 an,

Ebenen - sichtbare zusammen fassen und benenne sie Balken,

gehe auf Bild - Drehen - Frei drehen und mache alle Ebenen wieder sichtbar.

Schritt 9

Schiebe nun die Ebene Balken mittig von Bild 2, so dass die Ränder über das Bild raus ragen.

Duplizieren und nach oben verschieben,

wieder duplizieren und nach unten verschieben,

achte darauf das die Zwischenabstände gleich sind.

Nur diese 3 Balkenebenen sichtbar zusammenfassen und in der Sichtbarkeit auf 30% stellen.

Schritt 10

Aktiviere in der Ebenenpalette Bild 2 und

klicke mit deinem Zauberstab außerhalb dieses Bildes,

Auswahl vergrößern um 2,

wieder die Balkenebene aktivieren und auf entfernen gehen.

Schritt 11

Öffne deine Tube Paar, kopiere sie und

füge sie als neue Ebene in dein Arbeitsbild ein.

Verschiebe sie an den linken oberen Rand von Bild 2 und

setzte die Sichtbarkeit auf 28%,

duplizieren - vertikal spiegeln und

verschiebe sie an den rechten unteren Rand.

Schritt 12

Öffne deine Tube MartaDahlig und

verkleinere sie auf 65%, duplizieren und

wende nun den Filter Unlimited - Distortion Filters - Twister - Intensity 100 an.

Schiebe diese Ebene unter deine Tube MartaDahlig und aktiviere diese,

wende nun den Schatten mit diesen Einstellungen an.

Aktiviere Ebene Bild 1 und wende auch hier den Schatten an,

sowie auch auf Bild 2.

Schritt 13

Öffne nun die Tube Corner, kopiere und

füge sie als neue Ebene in dein Arbeitsbild,

verschiebe sie in die linke obere Ecke.

Duplizieren - Bild vertikal spiegeln - Bild horizontal spiegeln.

Schritt 14

Ebene - Neue Rasterebene,

Auswahl - Alles auswählen und mit Gold füllen,

Auswahl verkleinern um 2 und entfernen.

Nun ist dein Werk fertig und ich hoffe auch dieses Tutorial hat dir Spaß gemacht :-)

 

Zurück / Back

 

© by Daty