Hot

 

Daty, ich habe keine Worte des Dankes, dass meine Dankbarkeit für deine großzügige Angebot übereinstimmen, das du mir al deine Tutorials und Stationery's gegeben hast, vielen lieben Dank.

Dieses Tutorial ist für PSP X2 geschrieben, geht aber auch mit allen Versionen

 

Hier bekommst du das Material dazu.

Es beinhaltet: Muster, Textur, Schrift und die Tuben.

Ein Danke für das Zubehör an: Brigitte, Angel Face.

 

Den Filter FM Tile Tools und Eyecandy 3.1 für die Animation gibt es hier

Speicher alles in die jeweiligen Ordner und wenn du alles hast, können wir anfangen :-)

 

Schritt 1

Stelle deine Vordergrundfarbe auf #6b1617 und

die Hintergrundfarbe auf #000000,

öffne eine Arbeitsfläche mit den Maßen 600px breit X 400px hoch.

Stelle die Hintergrundfarbe auf Farbverlauf "Vordergrund-/Hintergrund in dieser Einstellung

und fülle sie damit.

Schritt 2

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und

deine Vordergrundfarbe auf Textur "Background-020.jpg"

Winkel 45 - Maßstab 30 einstellen und fülle damit die Ebene.

Gehe auf Effekte - Kanteneffekt - Nachzeichnen und noch mal auf

Effekte Filter FM Tile Tools - Blend Emboss und wende ihn einmal an.

Stelle die Sichtbarkeit in der Ebenenpalette auf 44%.

Schritt 3

Kopiere die Tube "Mtm_transparante tube39"

und füge sie in dein Arbeitsbild ein.

Über Bild - Vertikal spiegeln und ein Stück nach rechts schieben,

so wie auf diesem Screen.

Gehe wieder auf Kanteneffekt und

wende wieder den Blend Emboss an,

danach gehe auf Anpassen - Farbton und Sättigung - Kolorieren und gebe bei beiden Eingaben 255 ein.

Schritt 4

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und auf

Auswahl - Alles auswählen gehen,

verkleinere die Auswahl um 90 und

stelle deinen Hintergrund auf das Muster "Dat6"

Winkel 0 - Flächendeckung 100 ein.

Fülle die Auswahl mit dem Muster,

Auswahl um 1 verkleinern und mit dem Farbverlauf

(Häkchen bei umkehren) füllen.

Auswahl - aufheben.

Schritt 5

Dupliziere die Ebene und aktiviere die unterste davon,

gehe über Bild - Frei drehen und gebe diese Angaben ein.

Wieder duplizieren und über Bild - Vertikal spiegeln,

fasse diese beiden Ebenen nach unten zusammen.

Schritt 6

und gehe auf Effekte - Verzerrungseffekte - Wirbel und gebe 400 ein.

Stelle die Sichtbarkeit auf 60% und

aktiviere die oberste Ebene mit dem Rechteck,

gehe auf Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten und wende einen Schatten mit diesen Werten an.

Noch einmal den Schatten anwenden aber bei Vertikal und Horizontal eine -10 eingeben.

Schritt 7

Kopiere die Tube "Schatten" und

füge sie in dein Arbeitsbild ein,

stelle auch hier die Sichtbarkeit auf 50% ein.

Schritt 8

Kopiere die Tube "Buch" und füge sie ein,

schiebe sie an den rechten Rand vom Rechteck,

Sichtbarkeit müsste auf 69% stehen.

Schritt 9

Kopiere die Tube "MAS-Sexy_Wrapped" und

füge sie in dein Arbeitsbild ein,

verkleinere sie über Bild um 70% und gehe auf

Anpassen - Schärfe - Scharfzeichnen.

Schiebe sie an den linken Rand vom Arbeitsbild.

Schritt 10

Kopiere die Tube "Pfeil,

füge sie in dein Arbeitsbild ein,

schiebe sie in die rechte obere Ecke vom kleinen Rechteck

und benenne die Ebene um in Pfeil.

**********************************

Wenn du magst, kannst du auch die kleinen Dreiecke selber herstellen, wie das geht: Ganz einfach :-)

Gehe auf dein Formenwerkzeug - Einstellung Dreieck und ziehe eine kleines Dreieck auf,

du kannst es nach belieben drehen wie du möchtest, danach einen Schatten anwenden mit diesen Werten.

Danach habe ich die obersten mit dem Filter - Unlimited 2.0 - Distortion Filters - Warp Jump

Einstellung zwischen 4 und 6 angewendet, je nachdem wie die Drehung ist.

Wenn du die Dreiecke selber hergestellt hast, dann schalte alle Ebenen die kein Dreieck sind,

unsichtbar und fasse alle Dreiecke, sichtbar zusammen.

Benenne die Ebene um in Pfeil.

Alle Ebenen wieder sichtbar schalten

**********************************

Schritt 11

Aktiviere dein Textwerkzeug mit diesen Angaben,

Vordergrund auf das Muster "Dat6" und Hintergrund auf Farbverlauf in dieser Einstellung

und schreibe deinen Text,

wende auch hier den Schatten an und wenn du magst,

dann setzte noch zwei Dreiecke unten drunter.

Benenne auch diese Ebene um in Text.

Schritt 12

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und auf

Auswahl - Alles auswählen gehen,

fülle diese mit dem Muster und

verkleinere die Auswahl um 1, fülle nun mit dem Farbverlauf und

verkleinere um 5, wieder mit dem Muster füllen,

um 1 verkleinern und auf

Effekte - 3D Effekte - Aussparung gehen und diese Einstellung anwenden.

Auswahl aufheben

Dupliziere die Ebene.

Schritt 13

Wenn du keine Animation machen möchtest,

dann Wasserzeichen oder Name drauf, denn dein Werk ist fertig.

Ich hoffe, auch dieses Tutorial hat dir Spaß gemacht :-)

 

Teil 2

Animation:

Schritt 14

Dupliziere die Ebene Pfeil und Text und

fasse diese beiden sichtbar zusammen,

dafür musst du alle anderen Ebenen, auch die Kopien von Text und Pfeil unsichtbar schalten.

Schalte alle Ebenen wieder sichtbar und

schiebe die zusammengefasste Ebene unter die Pfeil und Textebene.

Schritt 15

Wende auf der zusammengefassten Ebene den Filter Eyecandy 3.1 - Fire mit diesen Werten an

und speichere dein Bild als 1.jpg in einen Ordner deiner Wahl.

Schritt 16

Drücke den Rückgangbutton

und wende wieder den Filter an

aber schiebe den Random Seed auf 20.

Speichere dieses Bild als 2.jpg in

Schritt 17

deinen Ordner und wiederhole den Schritt,

denke dran auf Random Seed zu gehen und dort 30 eingeben,

dieses Bild als 3.jpg speichern.

Schritt 18

Öffne nun deinen Animationsshop und gehe auf

Datei - Animations-Wizard

gehe so lange auf weiter bis du zu diesem Fenster kommst.

Gebe hier eine 50 ein und wieder auf weiter gehen, bis du zu diesem Fenster kommst.

Gehe hier auf Bild hinzufügen und suche den Ordner, wo du die 3 Bilder gespeichert hast,

dann klicke auf das 1. Bild und wieder auf Bild hinzufügen, bis du alle 3 Bilder drin hast.

Danach wieder auf weiter und fertig stellen und nun kannst du bei der

Vorschau sehen, wie dein Bild fertig aussieht,

Schritt 19

wenn es dir gefällt dann speichere es ab, denn nun ist es fertig.

Ich hoffe, auch dieses Tutorial hat dir Spaß gemacht :-)

 

Zurück / Back

© by Daty