Teatzia

 

Daty, ich habe keine Worte des Dankes, dass meine Dankbarkeit für deine großzügige Angebot übereinstimmen, das du mir al deine Tutorials und Stationery's gegeben hast, vielen lieben Dank.

 

Hier kannst du sehen, wie es in einem Stationery wirkt.

Dieses Tutorial ist für PSP 9 geschrieben, geht aber auch mit PSP 8 oder PSP X

 

Hier findest du das Material dafür,

es beinhaltet den Farbverlauf Teatzia, die Maske, das Goldmuster,

den Corner, die Frauen- und Sterntube, so wie die Goldplättchen

Ein Danke für das Zubehör an: Natascha Roeoesli

 

Den Filter Graphics Plus gibt es hier

Speicher alles in die jeweiligen Ordner und wenn du alles hast, können wir anfangen :-)

 

Schritt 1

Stellt die Vordergrundfarbe auf Farbverlauf Teatzia,

Linear, Winkel 219, Wiederholung 1, Häkchen bei umkehren

und die Hintergrundfarbe auf das Goldmuster ABgold2, Winkel 0, Flächendeckung 100.

Öffnet eine Arbeitsfläche von 500 x 400 und

füllt sie mit dem Farbverlauf.

Anpassen Bildunschärfe Gaußscher Weichzeichner mit 20.

Schritt 2

Erstellt eine neue Rastereben und geht auf

Auswahl alles Auswählen und füllt sie mit dem Goldmuster

Auswahl verkleinern mit 2 und unter

Effekte - 3DEffekt - Aussparung

diese Werte eingeben.

Schritt 3

Neue Rasterebene erstellen und

bestehende Auswahl um 25 verkleinern, Füllt sie mit dem Goldmuster

und verkleinert die Auswahl um 1,

Schritt 4

wieder neue Rasterebene hinzufügen und

füllt sie nun mit Farbverlauf aber bei Umkehren das Häkchen raus nehmen.

Wendet unter Anpassen - Bildrauschen hinzufügen/entfernen - Bildrauschen mit diesen Werten an

Nun verkleinern wir die Auswahl um 20 und

gehen auf Auswahl umkehren.

Schritt 5

Wendet nun den Effekt - Bildeffekt umblättern mit diesen Werten an,

einmal für rechts oben und einmal für links unten.

Auswahl umkehren, wieder mit Goldmuster füllen,

Auswahl um 1 verkleinern, mit dem Farbverlauf füllen (Häkchen bei Umkehren muss wieder rein)

Schritt 6

Erstellt eine neue Rasterebene und

wendet noch einmal den Effekt - Aussparung mit den gleichen Werten wie oben an.

Auswahl aufheben

Geht jetzt in der Ebenenpalette auf die unterste Ebene und aktiviert sie,

wendet nun den Effekt Graphics Plus - Cross Shadow

mit den voreinstelligen Werten an.

Gehe nun auf Effekte - Textureffekte - Jalousie mit diesen Werten an

Aktiviere wieder die oberste Ebene in deiner Ebenenpalette

und klickt mit dem Zauberstab in die Mitte des Bildes (Toleranz und Randschärfe auf 0)

Schritt 7

Erstellt eine neue Rasterebene und

füllt sie mit dem Goldmuster,

öffnet die Maske und geht wieder auf euer Bild.

Nun auf Ebene - neue Maskenebene gehen und Maske aus Bild anklicken.

Es öffnet sich dieses Fenster und hier klickt ihr die Maske an

und stellt sie so ein

Geht auf OK und

in der Ebenenpalette auf die Gruppe, rechte Maustaste,

Zusammenfassen und Gruppe zusammenfassen so wie auf diesem Screen.

Auswahl aufheben

Schritt 8

Aktiviert nun euer Verformungswerkzeug und zieht das entstandene Muster,

so wie hier abgebildet.

Schiebt nun die Gruppenebene in eurer Ebenenpalette unter die Aussparung.

Alle Ebenen, bis auf die Aussparung zusammenfassen.

Schritt 9

Nun kopiert die Frauen Tube und

fügt sie in euer Bild ein,

verkleinert sie um 70% und

schiebt sie an den rechten inneren Rand.

Wenn etwas über den Rand geht, dann machen wir das später weg.

Schritt 10

Dupliziert die Frauentube 2x in der Ebenenpalette und

stellt die Sichtbarkeit der oberen beiden Ebenen aus.

Aktiviert die unterste Frauenebene und geht auf

Bild - vertikal spiegeln

und wendet unter Effekte den Verzerrungseffekt - Wind mit diesen Werten 2x an.

Nun noch der Effekt - Kanteneffekt - nachzeichnen 2x anwenden und

schiebt die Ebene ein bisschen mehr zur Mitte.

Setzt die Sichtbarkeit in der Ebenenpalette auf 30.

Schritt 11

Aktiviert nun die mittlere Frauentube und

geht auf Bild vertikal spiegeln

und setzt auch diese auf die Sichtbarkeit 30 und

verschiebt sie, bis es euch gefällt.

Stellt die Sichtbarkeit der beiden unteren Ebenen aus, so wie hier

und geht wieder auf eine Frauenebene,

Zusammenfassen - sichtbare Ebenen zusammenfassen.

Schritt 12

Aktiviert euer Löschwerkzeug mit diesen Einstellungen

und löscht alles, was über den Rand steht.

Schritt 13

Öffnet nun die Sterntube und

setzt sie zwischen die Frauen, oben am Rand

und radiert auch hier alles überstehende weg.

Schiebt nun in eurer Ebenepalette die Aussparung an die oberste Stelle und

fasst alle Ebenen zusammen.

Schritt 14

Öffnet nun die Tube Goldplättchen,

kopiert sie und fügt sie in euer Bild

links oben am Rand ein,

dupliziert sie in der Ebenenpalette und geht auf

Bild - vertikal spiegeln und

noch mal auf Bild - horizontal spiegeln.

Schritt 15

Öffnet nun die Tube Corner,

kopiert sie und fügt sie in euer Bild links unten am Rand ein.

Auch sie wird dupliziert und vertikal-, sowie horizontal gespiegelt.

Alle Ebenen zusammenfassen.

Nun ist dein Werk fertig und

ich hoffe auch dieses Tutorial hat dir Spaß gemacht:-)

 

Zurück / Back

 

© by Daty