Vogelgezwitscher

 

Daty, ich habe keine Worte des Dankes, dass meine Dankbarkeit für deine großzügige Angebot übereinstimmen, das du mir al deine Tutorials und Stationery's gegeben hast, vielen lieben Dank.

Dieses Tutorial ist für PSP X2 geschrieben, geht aber auch mit allen Vorgänger - Versionen

 

Hier bekommst du das Material dazu.

Es beinhaltet: die Tuben

Ein Danke für das Zubehör an: Christina Luz, MM Creation, Ann, Silvie, Gini, Reveries, Doris und Manouche

 

Den Filter Unlimited 2,0 MuRa's Meister, Factory Gallery 'B' und FM Tile Tools gibt es hier

Speicher alles in die jeweiligen Ordner und wenn du alles hast, können wir anfangen :-)

 

Schritt 1

Suche dir zwei Farben aus deiner Tube, als Vorder- und Hintergrundfarbe aus,

(meine Vordergrundfarbe ist #a49ccc und Hintergrundfarbe #100c3d)

öffne ein Arbeitsbild mit der Größe von 750px b und 500px h.

Fülle es mit diesem Farbverlauf

gehe nun auf Effekte - Filters Unlimited 2.0 - Distortions Filter - Warp (vertikal) und gebe diese Angaben ein.

Schritt 2

Jetzt auf Effekte - MuRa's Meister - Copies gehen und diese Werte eingeben,

über Bild - Größe ändern mit diesen Angaben.

Schritt 3

Jetzt auf Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelkabinett und diese Werte übernehmen,

nun auf Effekte - Verzerrungseffekte - Wirbel und - 200 eingeben,

danach auf Kanteneffekt - Nachzeichnen gehen.

Schritt 4

Öffne die Tube "1696-luzcristina" und

füge sie in dein Arbeitsbild ein,

schiebe sie an den oberen Rand und

stelle die Sichtbarkeit in der Ebenenpalette auf 44 und den

Mischmodus auf hartes Licht, nun auf

Effekte - FM Tile Tools - Blend Emboss gehen und einmal anwenden.

Schritt 5

Neue Rasterebene hinzufügen und auf

Effekte - MuRa's Meister - Cloud gehen,

wende ihn voreinstellig an, da er die Farben aus der Materialebene an nimmt.

Gehe nun auf Effekte - Factory Gallery 'B' - James Bondage und gebe diese Angaben ein,

aktiviere deinen Zauberstab mit dieser Einstellung

und klicke in die Mitte vom Bild.

Schritt 6

Drücke die Entf. Taste und

füge eine neue Rasterebne hinzu,

jetzt auf Effekte - 3D Effekte - Aussparung gehen und diese Angaben eingeben.

Auswahl aufheben und diese Ebene unter die Lochebene ziehen.

Wenn du meine Form benutzen möchtest, dann überspringe den Punkt 7 und

koloriere dir den Rahmen nach deinen Farben.

Schritt 7

Aktiviere dein Formenwerkzeug und wähle die PSP eigene Form "abgerundetes Rechteck",

stelle deine Vordergrundfarbe auf #e1d9f6 und

deine Hintergrundfarbe auf #8068b4, dann

Farbverlauf in dieser Einstellung.

Schritt 8

Ziehe ein Rechteck in einer Größe von 165 auf (kannst du unten am Rand vom PSP ablesen)

und eventuell in deiner Vektoreigenschaft einstellen mit diesen Angaben.

Vektorebene in Rasterebene umwandeln

Klicke mit deinen Zauberstab in das Rechteck (Randschärfe auf 0 stellen)

und fülle sie mit dem Farbverlauf,

gehe auf Anpassen - Bildschärfe verringern - Gaußscher Weichzeichner und wende in mit 10 an.

Schritt 9

Kopiere eine Blumentube die du selber aussuchen kannst und

füge sie als neue Ebene in dein Arbeitsbild ein (eventuell verkleinern).

Schiebe sie sie Mittig vom Rahmen und gehe auf

Auswahl - Auswahl umkehren und drücke auf die Entf. Taste.

Auswahl aufheben und

die Sichtbarkeit dieser Ebene auf 75 setzten,

danach Ebene nach unten zusammenfassen.

Wende über Effekte - 3D Effekte einen Schlagschatten mit diesen Angaben an,

Vert und Hor 4 - Deckfähigkeit 50 - Unschärfe 30 - Farbe schwarz.

noch einmal den Schatten anwenden aber bei Vertikal und Horizontal eine -4 eingeben,

danach Ebene duplizieren.

Schritt 10

Wiederhole die Punkte 8 und 9 und

fülle sie mit einer anderen Blume.

Platziere jetzt alle 4 Rechtecke nach deinem Geschmack an der rechten Seite,

Schritt 11

kopiere die Tube "MMCreation_OKT._022" und

füge sie in dein Arbeitsbild ein.

Über Bild vertikal spiegeln und vergrößern auf 110,

danach an den linken Rand schieben.

Schritt 12

und die Tube "Bluebird-apple blossoms_4-05~pjs" öffnen.

Kopiere den Vogel (Auswahl) und füge ihn in dein Arbeitsbild ein,

verkleinere ihn mit 80%

und setzte ihn auf die Blätter.

Wende den eingestellten Schatten an und

Schritt 13

füge eine neue Rasterebene hinzu,

gehe auf Auswahl - Alles Auswählen und

fülle die Auswahl mit der hellen Farbe vom Anfang.

Auswahl um 1 verkleinern und mit der dunklen Farbe vom Anfang füllen,

jetzt um 5 verkleinern und wieder mit der hellen Farbe füllen.

Auswahl noch einmal um 1 verkleinern und über

Effekte die Aussparung mit den eingestellten Werten anwenden,

Auswahl aufheben und

Schritt 14

den Border kopieren.

Füge ihn in dein Arbeitsbild ein,

Schritt 15

dann Wasserzeichen oder Name drauf, denn dein Bild ist fertig.

Ich hoffe auch dieses Tutorial hat dir Spaß gemacht :-)

 

Zurück / Back

 

© by Daty ~ 22. Juni 2009